Sorge bei Real Madrid, der Trainer verkündet gute Nachrichten

Fußball – Real Madrid

Sorge bei Real Madrid, der Trainer verkündet gute Nachrichten

Veröffentlicht am 4. Februar 2024 um 00:15 Uhr

Ohne Eder Militao und David Alaba verlor Real Madrid am vergangenen Donnerstag beim Sieg gegen Getafe auch Antonio Rüdiger verletzungsbedingt. Mehr Angst als Schaden für den deutschen Nationalspieler, wie Carlo Ancelotti diesen Samstag auf einer Pressekonferenz anvertraute, und er könnte sogar gegen Atlético de Madrid seinen Platz behaupten.

Unterwegs auf dem Rasen Getafe Am vergangenen Donnerstag (0:2) festigte Real Madrid seinen ersten Platz in der La Liga-Wertung. Allerdings ist die Merengue Sind verloren Antonio Rüdiger, musste seinen Platz in der Halbzeitpause aufgeben. Eine Verletzung in der Innenverteidigung, die zu denen von hinzukommt David Alaba und D'Eder Militao.

Erfreuliche Nachrichten für Rüdiger

Verlieren Antonio Rüdiger wäre ein harter Schlag für die Real MadridDoch letztlich scheint die Verletzung des deutschen Nationalspielers weniger schwerwiegend zu sein als erwartet. Wie angezeigt Carlo Ancelotti An diesem Samstag auf einer Pressekonferenz ist es nicht ausgeschlossen, dass er seinen Platz am Sonntag gegen den halten konnteAtletico Madrid.

„Er wird in der Gruppe sein“

Rüdiger hat sich stark verbessert und das erwarten wir auch heute. Wir werden es morgen bewerten und eine Entscheidung treffen. Es ist ein Schlag auf einen Muskel, der nicht sehr wichtig ist, aber wir müssen ihn bewerten. Er wird in der Gruppe sein. Und morgen werde ich entscheiden, ob er spielt oder nicht „, sagte Carlo Ancelotti.

Johan Grosse

„Fernsehfreak. Freundlicher Autor. Bierkenner. Unverschämter Verfechter der sozialen Medien.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert