Entscheidung im Verfahren gegen TÜV SÜD in Deutschland wegen Brumadinho fällt 2022 | Minas Gerais

Die gerichtliche Entscheidung in dem in Deutschland bearbeiteten Verfahren gegen TÜV SÜD, das Unternehmen, das die Sicherheit des Vale-Dammbruchs in Brumadinho in der Metropolregion Belo Horizonte bescheinigt hat, soll im Februar 2022 ergehen.

An diesem Dienstag (28) hat das Münchner Gericht die erste Verhandlung in dem Fall abgehalten und nach Angaben der Stadt Brumadinho die für die Aktion zuständigen Richter baten um mehr Zeit für die Analyse der Dokumente.

Als Urteilstermin wurde der 1. Februar 2022 angesetzt.

Deutsches Gericht beurteilt am Dienstag die Beteiligung von TÜV SÜD an der Tragödie von Vale in Brumadinho

Angehörige von Izabela Barroso, einem der 270 Opfer der Tragödie, und die Gemeinde haben in Deutschland Schadensersatzklage eingereicht, weil das Unternehmen seinen Hauptsitz in dem europäischen Land hat. Die Anhörung am Dienstag begann gegen 9.30 Uhr (Ortszeit) und dauerte etwa drei Stunden.

  • TÜV SÜD-Urteil in Deutschland zu Brumadinho beginnt diesen Dienstag

Deutsche Proteste gegen TÜV SÜD vor Gericht in München: „Mitverantwortlich für den Tod von mehr als 270 Menschen“. — Foto: Rathaus von Brumadinho/Offenlegung

Rechtsanwalt Pedro Martins, der die Familien und die Stadt in der Klage verteidigt, bewertete den ersten Schritt des Verfahrens sehr positiv.

„Die drei Richter waren gut vorbereitet, kannten die Fakten und stellten konsequente Fragen zum Fall. Jetzt werden sie sich mit weiteren Dokumenten und den Aussagen der Parteien bei der heutigen Anhörung befassen. Ich bin zuversichtlich, dass sie Anfang des Jahres eine Entscheidung treffen werden, sei sie teilweise oder endgültig“, sagte er.

Auch der Bürgermeister von Brumadinho, Avimar de Melo Barcelos (PV), reiste nach München, um das Publikum zu begleiten.

„Wir sind heute hierher gekommen, um Gerechtigkeit zu suchen. Bisher glaubt der Tüv Süd, dass die Gemeinde Brumadinho repariert wurde, aber das stimmt nicht. Sie müssen ganz nah herangehen, mit eigenen Augen, um zu sehen, was dort vor sich geht. Überall in unserer Stadt läuft immer noch Schlamm. Wir hoffen also, dass hier in Deutschland der Gerechtigkeit Genüge getan wird“, sagte er beim Verlassen des Forums vor deutschen Journalisten.

Meistgesehene Videos auf g1 Minas:

Aldrich Vonnegut

"Professioneller Kommunikator. Hipster-freundlicher Schöpfer. Gamer. Reiseexperte. Kaffeekenner."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert