Deutschland: Ein tragischer Unfall in Niedersachsen. Polen sind unter den Opfern

Eine Familie aus Polen reiste in einem Pkw an, der mit einem Tanklaster kollidierte. Am Unglücksort gelang es Feuerwehrleuten, eine 33-jährige Polin und ihre beiden Kinder im Alter von 6 und 11 Jahren aus dem zerquetschten Auto zu befreien. Der jüngere wurde schwer verletzt mit dem Hubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert. Trotz der Reanimation konnte der Älteste nicht gerettet werden.

Die 33-jährige Mutter wurde von einem Rettungswagen gebracht. Bei dem Unfall starb auch ein 52-jähriger Pkw-Fahrer, der Onkel der Kinder. Der 46-jährige Fahrer, der einen Milchtankwagen fuhr, wurde leicht verletzt und ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert.

– Der Frontalzusammenstoß geschah in einer langen Kurve. Es ist unklar, welcher Fahrer den Unfall verursacht hat. Der Fall werde noch untersucht, sagte Thomas Gissing, Sprecher der Polizei Diepholz, im Gespräch mit o2.pl.

Wir freuen uns, dass Sie bei uns sind. Abonnieren Sie den Onet-Newsletter, um die wertvollsten Inhalte von uns zu erhalten

Aldrich Vonnegut

"Professioneller Kommunikator. Hipster-freundlicher Schöpfer. Gamer. Reiseexperte. Kaffeekenner."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert